Willkommen auf der Website der Stadt Buchs



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken Alt+5 PDF von aktueller Seite erzeugen Alt+6 Seite vorlesen Alt+7

Öffentliche Planauflage - Teilstrassenplan Erschliessungsstrasse Nebenbachweg „Zufahrt Nr. 920“ und Erlass einer Sichtzone

Der Stadtrat hat am 6. August 2018 in Anwendung von Art. 39ff des kantonalen Strassengesetzes (sGS 732.1; abgekürzt StrG) folgendes Projekt erlassen:

Teilstrassenplan Erschliessungsstrasse Nebenbachweg „Zufahrt Nr. 920“ und Erlass einer Sichtzone

Der Beschluss des Stadtrats, die Sichtzone, das Projekt und der Teilstrassenplan liegen nach Art. 41 Abs. 1 StrG während 30 Tagen, das heisst vom 22. August 2018 bis 20. September 2018, im Rathaus Buchs, Bauverwaltung (Büro Nr. 315), zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Wer private Rechte abtreten muss, die aus dem Grundbuch ersichtlich sind, erhält eine persönliche Anzeige.

Innerhalb der Auflagefrist kann gegen den Beschluss, das Projekt, die Zulässigkeit der Enteignung und die Einteilung oder Umteilung von Gemeindestrassen, sowie gegen die Sichtzone beim Stadtrat Buchs, Rathaus, 9471 Buchs, Einsprache erhoben werden. Einsprachen gegen den Beitragsplan sind gesondert zu erheben.

Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 45 StrG und Art. 45 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege, sGS 951.1). Die Einsprache hat eine Darstellung des Sachverhalts, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten.


Dokument Inserat (pdf, 299.4 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Aug. 2018

Druck Version PDF