Inhalt

Abstimmung

Informationen

Datum
18. Mai 2014
Kontakt
Gemeinderatskanzlei
Beschreibung
Am 18. Mai 2014 wird über vier eidgenössische Vorlagen und eine kantonale Vorlage abgestimmt. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Vorlagen und Abstimmungsergebnissen:

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin»)

Angenommen
Beschreibung
Der neue Verfassungsartikel verpflichtet Bund und Kantone, für eine medizinische Grundversorgung zu sorgen, die in hoher Qualität erbracht wird und zu der jeder und jede überall in der Schweiz rasch Zugang hat.
Formulierung
Wollen Sie den Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 86,60 %
2'818
Nein-Stimmen 13,40 %
436
Stimmberechtigte
6'538
Stimmbeteiligung
50.5
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungsbroschüre Download 0 Abstimmungsbroschüre
Ergebnisse Download 1 Ergebnisse

Volksinitiative «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen»

Angenommen
Beschreibung
Die Initiative verlangt, dass Personen, die verurteilt werden, weil sie die sexuelle Unversehrtheit eines Kindes oder einer abhängigen Person beeinträchtigt haben, endgültig das Recht verlieren, eine berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit mit Minderjährigen oder Abhängigen auszuüben.
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 65,65 %
2'173
Nein-Stimmen 34,35 %
1'137
Stimmberechtigte
6'538
Stimmbeteiligung
51.2
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbroschüre Download 0 Abstimmungsbroschüre
Ergebnisse Download 1 Ergebnisse

Volksinitiative «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)»

Abgelehnt
Beschreibung
Die Initiative verlangt, dass Bund und Kantone Gesamtarbeitsverträge mit Mindestlöhnen fördern und dass ein nationaler gesetzlicher Mindestlohn von 22 Franken pro Stunde festgelegt wird. Dies entspricht rund 4000 Franken monatlich.
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 22,74 %
761
Nein-Stimmen 77,26 %
2'585
Stimmberechtigte
6'538
Stimmbeteiligung
51.4
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbroschüre Download 0 Abstimmungsbroschüre
Ergebnisse Download 1 Ergebnisse

Bundesgesetz über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen

Abgelehnt
Beschreibung
54 veraltete Kampfflugzeuge F-5 Tiger sollen durch 22 moderne Gripen-Kampfflugzeuge ersetzt werden. Die Beschaffung soll durch einen Fonds finanziert werden. Gegen die Vorlage wurde das Referendum ergriffen.
Formulierung
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz) annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 49,88 %
1'664
Nein-Stimmen 50,12 %
1'672
Stimmberechtigte
6'538
Stimmbeteiligung
51.4
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum
Name
Abstimmungsbroschüre Download 0 Abstimmungsbroschüre
Ergebnisse Download 1 Ergebnisse

Kantonale Vorlagen

Einheitsinitiative «Energiewende – St.Gallen kann es!» und Gegenvorschlag des Kantonsrates in Form des V. Nachtrags zum Energiegesetz vom 26. November 2013

Angenommen
Beschreibung
Die Volksinitiative «Energiewende – St.Gallen kann es!» wurde am 6. Juli 2012 fristgerecht mit insgesamt 4097 gültigen Unterschriften eingereicht. Sie fordert explizit:
  1. Der Kanton St.Gallen führt in Gestalt einer Spezialfinanzierung eine Energierechnung zur Förderung erneuerbarer Energien und zur Steigerung der Energieeffizienz.
  2. Die Spezialfinanzierung wird aus den Erträgen aus kantonalen Beteiligungen an Energiegesellschaften und aus dem allgemeinen Haushalt geäufnet.
  3. Die Regelung der Äufnung der Spezialfinanzierung sowie der Verwendung von Mitteln aus der Spezialfinanzierung bewirkt die Ausrichtung von Beiträgen von jährlich wenigstens 50 Mio. Franken / von jährlich wenigstens 1 Prozent des Aufwands der laufenden Rechnung.

Vorlage

Ja-Stimmen 33,35 %
827
Nein-Stimmen 66,65 %
1'653

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 70,38 %
1'770
Nein-Stimmen 29,62 %
745

Stichfrage

Vorlage 29,66 %
699
Gegenvorschlag 70,34 %
1'658
Stimmberechtigte
6'538
Stimmbeteiligung
41.5
Ebene
Kanton
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbroschüre Download 0 Abstimmungsbroschüre
Ergebnisse Download 1 Ergebnisse

Zugehörige Objekte

Name
Eidgenössische Abstimmungsbroschüre.pdf Download 0 Eidgenössische Abstimmungsbroschüre.pdf
Kantonale Abstimmungsbroschüre.pdf Download 1 Kantonale Abstimmungsbroschüre.pdf

Fusszeile