Inhalt

Abstimmung

Informationen

Datum
8. März 2015
Kontakt
Stadtkanzlei
Beschreibung
Am 8. März 2015 wird über zwei eidgenössische Vorlagen abgestimmt. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Vorlagen und Abstimmungsergebnissen:

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»

Abgelehnt
Beschreibung
Die Initiative fordert zusätzliche steuerliche Entlastungen für Familien mit Kindern. Zu diesem Zweck sollen Kinder- und Ausbildungszulagen von den Einkommenssteuern befreit werden.
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 21,82 %
540
Nein-Stimmen 78,18 %
1'935
Stimmberechtigte
6'509
Stimmbeteiligung
38.2
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbroschüre.pdf Download 0 Abstimmungsbroschüre.pdf
Beiblatt.pdf Download 1 Beiblatt.pdf
Abstimmungsergebnisse Download 2 Abstimmungsergebnisse

Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer»

Abgelehnt
Beschreibung
Die Initiative verlangt die Einführung einer Steuer auf nicht erneuerbarer Energie. Die Verteuerung des Energieverbrauchs soll durch die Abschaffung der Mehrwertsteuer kompensiert werden.
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 7,49 %
185
Nein-Stimmen 92,51 %
2'285
Stimmberechtigte
6'509
Stimmbeteiligung
38.1
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsbroschüre.pdf Download 0 Abstimmungsbroschüre.pdf
Beiblatt.pdf Download 1 Beiblatt.pdf
Abstimmungsergebnisse Download 2 Abstimmungsergebnisse

Fusszeile